// Startseite 
27.06.16
DATZ 2016 (7) erschienen!

Wirbellose exotische Vielfalt
Wirken bereits einheimische Libellenlarven auf manchen Betrachter mehr oder weniger „exotisch“, besitzen einige Flussjungfern, die aus dem Westen Indiens nach Deutschland gelangten, geradezu abenteuerliche Gestalten.
Waren Triops & Co. früher selbst vielen Biologen kaum oder nicht bekannt, weiß heute dank „Gimmicks“ diverser Jugendmagazine und Experimentierkästen aus dem Spielwarenhandel fast jedes Kind, was „Urzeitkrebse“ sind.
Ist die Rede von „Krabben“, denkt man hierzulande wohl zuerst an Taschenkrebse, Strand- und Wollhandkrabben, aber für unsere Aquarien gibt es besser geeignete Arten.
Weitere Beiträge befassen sich mit zwei skurrilen Garnelen aus Panama und der erfolgreichen Hydra-Bekämpfung.v

Lesen Sie hier das Inhaltsverzeichnis!

 

Startseite | Impressum / AGB
© 2008 - 2017 Natur und Tier - Verlag GmbH · An der Kleimannbrücke 39/41 · D-48157 Münster